Top-Ergebnisse in der letzten Wettkampfrunde durch Jacqueline Hoffmann und Aileen Lammers.

 

             Clemens Meyerdirks schafft eine 300er Runde !

 

Jetzt sind auch die diesjährigen Rundenwettkämpfe geschafft, zumindest für diejenigen, die sich nicht für die Final-Wettkämpfe qualifiziert haben. Sehr knapp ist die Abschlusswertung bei den Schülern ausgegangen. Mit 944 zu 942 Ringen hat in der  Schülerklasse der Bawinkeler Marlon Wild den Wettkampf gegen Farina Stickkamp aus Baccum für sich entschieden. Dritter wurde Philipp Budden (SSC Brögbern) mit 937 Ringen.

 

Ähnlich knapp ging es bei den Jugendlichen / Junioren B zu. Auch hier betrug der Vorsprung von Jost Schwerdt (SSG Langen) lediglich 2 Ringe auf Jacqueline Hoffmann (VS Salzbergen), die zum Abschluss nochmal sehr gute 298 Ringe erzielte. Mit durchschnittlich 296,4 bzw. 296,0 Ringen erzielten sie ein herausragendes Ergebnis. Auf Platz drei platzierte sich mit etwas Abstand Aileen Lammers (SG Bawinkel), ebenfalls mit 298 Ringen im letzten Wettkampf.

 

Auch in der offenen Klasse hatte Gregor Vogeling (SSG Bramsche) mit 1494 nur zwei Ringe Vorsprung auf Doris Krieger (SSC Brögbern) und diese zwei weitere Ringe auf Clemens Meyerdirks (SSG Bramsche), der zum Abschluss noch eine 300er Runde hingelegt hat.

 

Eine Vogeling-Doppelführung gibt es mit dem Kleinkaliber. Erster wurde Gregor Vogeling mit 1466 Ringen vor Jana Vogeling mit 1458 Ringe. Hubert Berndsen (SSV Baccum) konnte in das Familien-Duell leider nicht eingreifen (1449 Ringe).

 

Mit durchschnittlichen 379,6 Ringen hat sich Jens Rolink (SSG Lünne) den Sieg in der Disziplin LG-Freihand geholt und hatte dabei insgesamt 59 Ringe Vorsprung auf Sandra Feldmann (SSG Lünne). Knapp dahinter folgt Bernhard Schedelbauer von der SSG Bramsche.

 

Keinen Zweifel an seiner Überlegenheit ließ auch der Pistolen-Schütze Thomas Apken (SSC Schapen) mit lobenswerten 269 Ringen in der letzten Runde aufkommen. Mit 37 Ringen Vorsprung gewann er die Konkurrenz vor Hubert Berndsen (SSV Baccum) und Thorsten Keeve (SSC Schapen), der nochmal 4 Ringe mehr Abstand hatte.

 

Den Abschluss der Rundenwettkämpfe bilden jetzt die 6 Final-Wettkämpfe.

Luftpistole Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.1 KB
KK Auflage Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.3 KB
LG Auflage Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.0 KB
RWK-2016-Termine-Mannschaften-Tabellen.p
Adobe Acrobat Dokument 90.6 KB
LG Freihand Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.4 KB

 

Rundenwettkämpfe starten mit 42 Mannschaften 

 

Für die bevorstehenden Rundenwettkämpfe sind 42 Mannschaftsmeldungen eingegangen, ein leichter Rückgang von 2 Mannschaften gegenüber den beiden vorherigen Jahren. Erfreulich ist dabei, dass sich sowohl die VS Salzbergen und die LS Schützenlust sich mit jeweils einer Mannschaft zurück gemeldet haben. Auch ist in der Disziplin Kleinkaliber die Zahl der angemeldeten Mannschaften von 5 auf 7 gestiegen. Bedauerlich ist dagegen, dass nur noch 3 Schülermannschaften gemeldet wurden.

RWK-2016-Ansprechpartner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB
Rundenwettkampf-Modus-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.4 KB
RWK-2016-Termine-Mannschaften-Tabellen.p
Adobe Acrobat Dokument 135.2 KB
RWK-2016-Ergebnisliste.xls
Microsoft Excel Tabelle 93.0 KB

Schützenkreis Lingen e.V.

Poggenborg 50

49811 Lingen

Downloads

Links

DSB

Radio + TV

Radio-Interview auf EVW:

Bezirksmeisterschaft im TV:

Filme

seit 8.11.2010 online