Termine  April 2017

 

  April 2017  
Mo. 24.04.2017 Meldeschluss Rundenwettkampf 4. Runde  
Sa. 29.04.2017 Bezirksmeisterschaft KK 100 m Auflage Melle

Besucht auch unsere Facebookseite:

 

Neuer Waffensachkundelehrgang im Mai

 

Der Schützenbund Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim e.V. darf jetzt auch wieder Waffensachkundelehrgänge anbieten. Da in nächster Zeit in Lingen kein neue Lehrgang ansteht, sollten sich Interessenten den nachfolgenden Termin vormerken:

 

     Montag, den 15.5.2017:     18:30 - 21:00 Uhr

     Samstag, den 20.5.2017:   9:30 - 17:00 Uhr

     Sonntag, den 21.5.2017:    9:30 - 17:00 Uhr

     Prüfung ist am 28.5.2017:  9:30 - 12:30 Uhr

 

Nähere Informationen und die Anmeldungsadresse können dem nachfolgenden PDF entnommen werden. Achtung:  Nur noch wenige Plätze frei !

Waffensachkundelehrgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.6 KB

 

Gregor Vogeling und SSG Bramsche Bezirksmeister

 

Mit 300 Ringen gewann Gregor Vogeling (SSG Bramsche) den Bezirksmeistertitel in der Disziplin KK Auflage 100 m Zielfernrohr. Zweiter wurde sein Mannschaftskollege Franz-Josef Lamping mit 298 Ringen. Mit der gleichen Ringzahl belegte Karl-Heinz Kotte den 5. Platz. Kein Wunder, dass damit auch der Mannschaftstitel an die SSG Bramsche ging. Gleichzeitig bedeutete das Ergebnis Einstellung des Landesrekordes.

BZM 2017 KK 100 m ZFR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.2 KB

 

Die Zukunft des Schießsports und der Erhalt unserer Vereine Kernthema der Jahreshauptversammlung

 

Der Schützenkreis Lingen e.V. hält am kommenden Sonntag (2.4.2017) seine Jahreshauptversammlung ab. Die Mitgliedsvereine sind um 10.00 Uhr in das Schießsportzentrum Wilhelmshöhe eingeladen. Tagesordnungspunkte sind nach der Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Totenehrung die Genehmigung der Protokolls der letzten Versammlung.

 

Anschließend folgen die Berichte des Vorstandes und der obligatorische Kassenprüfungsbericht mit anschließender Entlastung des Vorstandes. Gewählt wird in diesem Jahr lediglich ein Kassenprüfer.

 

Der wesentlichste Punkt der Veranstaltung ist die Diskussion um die Zukunft des Schießsports im Schützenkreis Lingen. Kreispräsident Stefan Wittler weist in einem separaten Schreiben zur Einladung auf die drohende Entwicklung in einzelnen Vereinen und im Schützenkreis Lingen insgesamt hin. Dieser Entwicklung gilt es sich zu stellen, wenn der Schießsport in unserer Region in absehbarer Zeit nicht verschwinden soll. Das geht nach Ansicht von Stefan und des gesamten Vorstandes nur in der Auslotung von Möglichkeiten zur Neuorientierung mit dem Ziel, den Schießsport im Schützenkreis zu erhalten und zu stärken.

 

Aus diesem Grunde wird dringend darum gebeten, dass alle Vereine ihre Delegierten zur Versammlung entsenden. Es geht um unsere Zukunft.

 

 

Joost Schwerdt stürmt mit 299 Ringen an die Spitze.

Auch Ludwig Geers mit 300 Ringen sehr stark.

 

Spannende Entwicklungen in den Führungspositionen der TopTen-Wertungen gibt es zur Hälfte der Rundenwettkämpfe. In der Schülerklasse führt weiterhin Marlon Wild (SG Bawinkel) mit 577 Ringen. Nach einem guten Wettkampf mit 195 Ringen ist ihm Niels Kotte (SSV Baccum) mit nur einem Ring Rückstand dicht auf den Fersen. Seine Vereinskollegin Farina Stickkamp belegt mit 562 Ringen und schon einem deutlichen Abstand den 3. Platz.

 

Bei den Jugendlichen hat sich nach einer sehr starken 299er Runde der Langener Jost Schwerdt mit 883 Ringen an die Spitze gesetzt. Die bislang führende Aileen Lammers (SG Bawinkel) belegt jetzt mit 2 Ringen Rückstand den 2. Platz. Also auch hier ist eine spannende zweite Wettkampf-Hälfte zu erwarten. Obwohl auch Lea Krandik mit 293 Ringen eine starke dritte Runde hinlegt hat, ist Ihr Abstand von 12 Ringen schon etwas größer. Drücken wir Ihr die Daumen, dass Sie sich auch noch in den Zweikampf einmischen kann.

 

In der offenen Klasse liegt Gregor Vogeling (SSG Bramsche)  mit 897 Ringen weiterhin in Führung. Nach vorne geschoben haben sich mit jeweils 3 Ringen Rückstand nach starken Wettkampfergebnissen Hubert Berndsen (SSV Baccum / 299 Ringe) und Ludwig Geers (SG Bawinkel / 300 Ringe). Auffällig ist die Dominanz der SSG Bramsche, die hier 6 Schützen in der TopTen-Wertung platziert hat.

 

Auch in der Kleinkaliber-Konkurrenz führt weiterhin Gregor Vogeling souverän mit 880 Ringen. Sein Mannschaftskollete konnte sich aber mit starken 293 Ringen auf den zweiten Platz vorschieben und hat jetzt 869 Ringe auf seinem Konto. Vier Ringe zurück liegt Hubert Berndsen (SSV Baccum).

 

Jens Rolink (SSG Lünne) zieht bei den Freihand-Schützen weiterhin einsam seine Kreise und hat mit insgesamt 1137 Ringen einen satten Vorsprung von nunmehr 25 Ringen vor Bernhard Schedelbauer (SSG Bramsche). Frank Ortmann belegt jetzt mit 1094 Ringen den 3. Platz.

 

Noch deutlicher ist mit 29 Ringen der Vorsprung von Thomas Apken (SSC Schapen) bei den Pistolen-Schützen. Doch dahinter zeichnet sich ein spannender Zweikampf um den zweiten Platz ab. Hubert Berndsen müsste noch 4 Ringe aufholen, um mit der Zweiplatzierten Katharina Konrad (SSG Bawinkel) gleichzuziehen.

Einzelergebnis LG Auflage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.7 KB
Einzelergebnis LG Freihand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.1 KB
RWK-2017-Termine-Mannschaften-Tabellen.p
Adobe Acrobat Dokument 68.9 KB
Einzelergebnis KK Auflage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.6 KB
Einzelergebnis Luftpistole.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.6 KB

 

Theresia Timmer sucht ein gebrauchtes KK-Gewehr 

 

Hat jemand ein gut erhaltenes Kleinkaliber-Gewehr abzugeben ? Dann kann er sich bei Theresia Timmer unter Tel. 05908 / 625 melden.

 

7 Auflage-Bezirksmeister aus dem SK Lingen

 

In den vergangenen beiden Wochenenden wurden im Schießsportzentrum Wilhelmshöhe die Auflage-Bezirksmeisterschaften durchgeführt. Unsere Schützen und Teams waren dabei überaus erfolgreich. So konnten insgesamt 5 Schützen und 2 Mannschaften einen Sieg erringen. Eigentlich kommen noch zwei weitere Titel von Gregor Vogeling dazu, die aber nur für die Mannschaftswertung gezählt wurden, da er seine Ergebnisse vorgeschossen hat.

 

Luftgewehr Auflage:

Herren 1. Frank Ortmann SSG Bramsche 310,9 Ringe
  2. Tobias Tepe SSV Baccum 310,6 Ringe
Damen 2. Jana Vogeling SSG Bramsche 311,9 Ringe
Alterklasse Damen 1. Doris Krieger SSC Brögbern 312,3 Ringe
Senioren A 1. Gregor Vogeling (a.K.) SSG Bramsche 317,3 Ringe
Senioren C 2. Alfons Kerk SSV Baccum 311,8 Ringe
Senioren A 1. Mannschaft SSG Bramsche 936,3 Ringe

Kleinkaliber Auflage:

Herren 1. Jan Hahnfeld (BZM) SSG Bramsche 289 Ringe
Damen  1. Jana Vogeling (BZM) SSG Bramsche 288 Ringe
Senioren A 1. Gregor Vogeling (a.K.) SSG Bramsche 292 Ringe
  2. Karl-Heinz Kotte SSG Bramsche 289 Ringe
Seniorinnen A 2. Britta Rühl SpS Schwedenschanze 287 Ringe
Seniorinnen B 1. Christel Brockhaus (BZM) SpS Schwedenschanze 279 Ringe
Senioren A 1. Mannschaft (BZM) SSG Bramsche 862 Ringe
BZM 2017 LG AL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.0 KB
BZM 2017 KK AL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.8 KB

 

Damen ließen die Knobelbecher knallen

 

Am 16. Februar trafen sich 28 Damen zum traditionellen Klönen, Essen und Knobeln im gemütlichen Schützenhaus der SSG Damaschke. Nach der Begrüßung durch Petra Scholz, der Damenleiterin der SSG Damaschke, gab es in gemütlicher Runde zunächst eine Stärkung durch zwei leckere Suppen. Doch schon bald hörte man das heftige Knallen der Knobelbecher und es zeigte sich, dass es hierbei deutlich einfacher war, die 300 zu erzielen als beim Schießen.

 

Alle hatten viel Spaß an diesem lustigen Abend und auch beim Smalltalk zwischen den Knobelrunden. Nach einem Dank an die organisierende SSG Damaschke begab man sich mit dem einen oder anderen Präsent auf den Heimweg.

 

Jens Rolink Dritter bei der Bezirksmeisterschaft

 

Mit herausragenden 385 Ringen belegte Jens Rolink (SSG Lünne) einen hervorragenden dritten Platz bei den Bezirksmeisterschaften LG Freihand in Nordhorn.

 

Emslandmeisterschaft - ein voller Erfolg !

 

Die Rückkehr der Emslandmeisterschaften in das Schießsportzentrum Wilhelmshöhe mit einer Rekord-Teilnehmerzahl war ein voller Erfolg. Die Schützen belohnten sich mit guten Ergebnissen. Aus dem Bereich des Schützenkreises Lingen sind folgende Leistungen hervorzuheben:

LG Auflage

1. Jana Vogeling SSG Bramsche Damen 299 Ringe
2. Hubert Berndsen SSV Baccum AK 50 296 Ringe
1. Doris Krieger SSC Brögbern AK 51 297 Ringe
3. Rosa Flanz SSC Brögbern AK 51 289 Ringe
2. Karl-Heinz Kotte SSG Bramsche AK 60 298 Ringe
3. Theo Tepe SSV Baccum AK 60 296 Ringe

KK Auflage

2. Frank Ortmann    SSG Bramsche Herren          287 Ringe        
3. Jan Hahnfeld SSG Bramsche Herren 287 Ringe
1. Jana Vogeling SSG Bramsche Damen 283 Ringe
3. Hubert Berndsen SSV Baccum AK 50 283 Ringe
1. Karl-Heinz Kotte SSG Bramsche AK 60 288 Ringe
2. Georg Wilming SSC Brögbern AK 60 283 Ringe
3. Theo Tepe SSV Baccum AK 60 283 Ringe
1. Theresia Timmer SpS Schwedenschanze AK 61 284 Ringe
2. Ruth Rammes SpS Schwedenschanze AK 61 283 Ringe
3. Christel Brockhaus           SpS Schwedenschanze AK 61 279 Ringe

 

SSG Bramsche verspielt gute Ausgangsposition

 

Nachdem sich die Bramscher nach der 3. Wettkampfrunde mit 3 Ringen Rückstand noch Hoffnung auf den Gesamtsieg gemacht hatten, müssen sie diese Hoffnung trotz der 300 Ringe von Gregor Vogeling und insgesamt guten 893 Ringen begraben. Die Ergebnisse der Konkurrenz waren einfach noch besser. Trotz alledem ist der zweite Platz mit einem guten Ergebnis im Endkampf noch zu erreichen.

 

Der SSV Baccum büßte seine gute Platzierung nach einer schwachen 4. Runde ein und findet sich auf dem drittletzten Platz wieder. Dahinter befinden sich nur noch die beiden anderen Mannschaften aus unserem Schützenkreis, nämlich der SSC Brögbern und die SG Bawinkel, bei denen es im letzten Wettkampf um die rote Laterne geht. Der gemeinsame Endkampf findet statt am Sonntag, den 5.2.2017 auf dem Schießstand Deegfeld in Nordhorn.

 

Bester Einzelschütze ist Hubert Berndsen (SSV Baccum) mit 1190 Ringen auf dem 10. Platz. Er kann sich durchaus mit einem guten Endkampfergebnis noch etwas weiter nach vorne orientieren. Gut platziert sind auch noch die Bramscher Schützen Karl-Heinz Kotte (1189 Ringe) und Frank Ortmann (1188 Ringe).

 

In der Freihand-Konkurrenz liegt die SSG Lünne mit 4282 Ringen auf dem 15. Platz. Besser platziert ist Jens Rolink in der Einzel-Wertung mit durchschnittlich 379,5 Ringen auf dem 9. Platz.

Einzel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.6 KB
Startplan RWK Endkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.6 KB
Mannschaften.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.5 KB

 

Schießbrillen gibt's jetzt auch bei

Krüßel Hören & Sehen in in Lingen

 

Nachdem es uns nicht gelungen war, beim Schießbrillen-Spezialisten Kütemeyer (Schießsport Klingner) einen Termin zu bekommen, haben wir vor Ort einen Optiker gesucht, der sich bereit erklärt hat, sich mit dem Thema Schießsport und Schießbrillen auseinander zu setzen. Wir sind dabei fündig geworden bei Herrn Krüßel von der Firma Krüßel Hören & Sehen in Lingen. Er wurde vom Schießbrillen-Hersteller Knobloch entsprechend unterwiesen. Die ersten 10 Sportschützen aus unserem Schützenkreis haben sich mittlerweile von ihm beraten lassen und sich eine Schießbrille angeschafft.

 

Einzel- oder Gruppen-Termine können mit Herrn Krüßel telefonisch vereinbart werden unter 0591/53711. Sein Ladengeschäft befindet sich am Rande der Fußgängerzone:

 

     Krüßel Hören & Sehen GmbH

     Konrad-Adenauer-Ring 16a

     49808 Lingen (Ems)

Schützenkreis Lingen e.V.

Poggenborg 50

49811 Lingen

Downloads

Links

DSB

Radio + TV

Radio-Interview auf EVW:

Bezirksmeisterschaft im TV:

Filme

seit 8.11.2010 online